RES_Familie_RGB_rotAb dem 1. März 2017 fördert die RheinEnergieStiftung Familie für zwei Jahre das Familienhörbuch-Projekt „Audio-Biografien schwerstkranker Mütter und Väter – Patienten erzählen für ihre Kinder“. In Zusammenarbeit mit Prof. Lukas Radbruch und dem Verein zur Betreuung und Begleitung von Schwerstkranken und Tumorpatienten e.V. wird Palliativpatienten die Möglichkeit angeboten, ihre ganz persönliche Lebensgeschichte als Audio-Biografien für ihre Kinder und Angehörigen zu erzählen. Die Finanzierung von Audio-Biografien im Rahmen dieser Pilotstudie ist somit zunächst gewährleistet. Für die Palliativpatienten entstehen im Rahmen des Forschungsprojektes keine Kosten. Mehr

Share →